Jetzt zu BürgerÖkogas wechseln

von Bürger:innen für Bürger:innen
Ökogas
Ihr Gasverbrauch:kWh/Jahr

Mit BürgerÖkogas die Energiewende fördern - mit 100, 10 oder 5 % Biogas-Anteil

Die Bürgerwerke sind einer der wenigen Anbieter in Deutschland, der Ihnen 100 % Biogas aus Anlagen in Deutschland liefert. Das ist eine Besonderheit, denn Importe sind aufgrund der Knappheit von Biogas üblich und könnten auch bei uns zukünftig notwendig werden, um den Bedarf zu decken.

Aktuell freuen wir uns aber über die ausschließliche Belieferung aus Anlagen, die am besten zu unserer Vision einer regionalen Energieversorgung passen. Außerdem bieten wir Ihnen einen BürgerÖkogas-Tarif mit 5 % und 10 % Biogas an. Bei diesen Tarifen ist der Biogas-Anteil gering. Auf diese Weise möchten wir auch Menschen, die finanziell begrenztere Mittel haben, eine nachhaltigere Versorgung als mit reinem Erdgas ermöglichen.

Vorteile für Sie

  • So nachhaltig wie möglich heizen und kochen
  • Zur Energiewende in Bürgerhand beitragen
  • Online in wenigen Minuten wechseln
  • Kostenfreier Wechselservice für nahtlose Gasversorgung
  • Faire Preise und Konditionen

Vorteile für uns alle

  • Energiegenossenschaften direkt fördern
  • Gemeinsam eine klimagerechte Zukunft bauen
  • Schritt für Schritt die Wärmewende mitgestalten
Nachhaltiges Ökogas

Ihre Entscheidung: 100 %, 10 % oder 5 % Biogas-Anteil

Bürgerenergie fördern 

mit 0,3 Cent pro Kilowattstunde Genossenschaften unterstützen

Energiewende voranbringen

bei fairen Preisen und Konditionen mit möglichst viel Energiewende-Wirkung

So einfach ist der Wechsel zu BürgerÖkogas

1. Tarif berechnen: Geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Verbrauch ein. Den können Sie auch anhand der Wohnfläche schätzen. 

2. Angebot annehmen: Ihnen gefällt, was Sie sehen? Dann übermitteln Sie uns einfach Ihre Daten. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch das Formular. 

3. Schon fertig! Ob Sie neu einziehen oder den Anbieter wechseln: Unser kostenloser Wechselservice übernimmt alles Weitere für Sie.  

Ökogas
Ihr Gasverbrauch:kWh/Jahr

Unser Versprechen an unsere Kund:innen

Wir orientieren uns an den realen Kosten:

 
Unsere Preise werden anhand der tatsächlichen Kosten kalkuliert, die bei uns für die Versorgung Ihres Haushalts oder Gewerbebetriebs anfallen. Da die Kosten sich je nach Netzgebiet unterscheiden, gibt es bei uns auch unterschiedliche Preise für jede Region.  

Transparenz ist uns wichtig:

 
Sie erfahren bei uns stets die Gründe für eine Preisanpassung – egal, ob es günstiger oder teurer wird.

Wir rechnen fair:

 
Wir erhöhen unsere Preise nur, wenn zusätzliche Kosten unsere Einsparungen übersteigen. Das bedeutet: Wir geben gesunkene Beschaffungskosten so schnell wie möglich an unsere Kund:innen weiter. 

Das sagen unsere Unterstützer:innen

Prof. Dr. Harald Lesch mit dem Bürgerwerke-Wirkungsbericht und dem Aufruf: "Unterstützt Bürgerenergie!"

"Ich bin fest davon überzeugt, dass die Energiewende in Deutschland nur funktionieren kann, wenn sie in Bürgerhänden ist." 

Prof. Dr. Harald Lesch
Astrophysiker und Mitglied der Bürgerwerke-Genossenschaft "Ilmtal eG" 

Prof. Dr. Claudia Kemfert, Energiewende-Ökonomin und Bürgerwerke-Unterstützerin © Oliver Betke.

"Die Energiewende der Zukunft ist dezentral und demokratisch. Die Bürgerwerke zeigen eindrucksvoll, wie eine effektive Energiewende von unten gelingen kann."

Prof. Dr. Claudia Kemfert
Energie-Ökonomin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung und Mitglied der Bürgerwerke-Genossenschaft “Olegeno Oldenburger Energie-Genossenschaft eG

Domitila Barros beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023.

“Hinter den Bürgerwerken stehen Menschen, die einen Unterschied machen. Deshalb möchte ich unbedingt, dass auch du dabei bist. Es ist Zeit und wir brauchen auch dich dafür.”

Domitila Barros
Aktivistin, Greenfluencerin & Miss Germany 2022

Haben Sie Fragen zu BürgerÖkogas?

BürgerÖkogas besteht wahlweise zu 5, 10 oder 100% aus Biogas. Ein Teil unseres Biogases wird aus organischen Abfällen gewonnen, die bei der Verarbeitung von Zuckerrüben anfallen. Unser langjähriger Partner, die Zuckerrübenfabrik Anklam in Mecklenburg-Vorpommern, nutzt dafür Reststoffe von regionalen Zuckerrüben. Um den Bedarf unserer Kund:innen zu decken, haben wir 2023 mit der Landwärme GmbH aus Bayern einen weiteren zuverlässigen Partner für die Biogas-Lieferungen gefunden.

Mit BürgerÖkogas fördern Sie beim Heizen und Kochen mit einem Förderbeitrag in Höhe von 0,3 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde das Engagement von Bürger:innen für die Energiewende. Unsere Energiegenossenschaften nutzen Ihren Förderbeitrag, um bundesweit in ihrer jeweiligen Region neue Erneuerbare-Energien-Projekte zu entwickeln und die Energiewende in Bürgerhand voranzubringen.

Wenn Sie Ihren Wechsel zu den Bürgerwerken beauftragen, kümmern wir uns um die Kündigung bei Ihrem bisherigen Energieversorger und einen nahtlosen Übergang Ihrer Energieversorgung. Sie müssen sich also um nichts weiter kümmern.

Es gibt jedoch eine Ausnahme: Wenn Sie bei Ihrem bisherigen Versorger ein Sonderkündigungsrecht (zum Beispiel aufgrund einer Preiserhöhung) in Anspruch nehmen möchten, ist eine Kündigung von Ihnen persönlich erforderlich, da wir das aus rechtlichen Gründen nicht für Sie übernehmen dürfen.

Damit wir Ihren Wechsel beim zuständigen Netzbetreiber anmelden können, benötigen wir neben Ihren persönlichen Daten vor allem die korrekte Zählernummer. Diese finden Sie auf einer Abrechnung Ihres bisherigen Energieversorgers oder direkt auf Ihrem Zähler.

Ihren ungefähren Jahresverbrauch können Sie ebenfalls Ihrer Abrechnung entnehmen. Hier empfiehlt es sich, eine aktuelle Abrechnung als Grundlage zu nehmen, damit Ihre monatlichen Abschagszahlungen möglichst passend sind und Sie hohe Rück- oder Nachzahlungen vermeiden. Was in jedem Fall gilt: Wir stellen Ihnen bei der Jahresabrechnung nur tatsächlich verbrauchte Kilowattstunden in Rechnung. Sie erhalten gegebenenfalls Geld zurück.

Sie können Ihren Wechsel zu den Bürgerwerken jederzeit vornehmen und Ihre Zählernummer per E-Mail nachreichen. Dazu können Sie gerne auf die Bestätigungsmail antworten, die Ihnen nach Ihrem Wechsel automatisch zugesandt wird.

Wichtig: Wir können die Versorgung Ihres Zählers durch die Bürgerwerke beim örtlichen Netzbetreiber erst anmelden, wenn uns die Zählernummer vorliegt.

Die Vertragslaufzeit, Preisgarantie und alle weiteren Konditionen, zu denen Sie aktuell Verträge bei den Bürgerwerken abschließen können, finden Sie stets in unserem Tarifrechner für Bürgerstrom beziehungsweise BürgerÖkogas.

Für manche Anliegen braucht es einfach eine direkte Ansprechperson

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:30 bis 17:30 Uhr.

Ökogas
Ihr Gasverbrauch:kWh/Jahr